Utensilos & Co

Neulich habe ich auf dieser Seite hier (http://detailverliebtheit.blogspot.de/2013/06/brotkorb-utensilo.html) ein suuupereinfaches Schnittmuster für einen Brotkorb gefunden. Das war zwar nicht der, nach dem ich gerade suchte, aber das Schnittmuster sprach mich an, also mußte ich es natürlich ausprobieren. :-)

Das sind die bisherigen Ergebnisse:

 

 

Bevor jemand fragt: Ja, ich hab die Seiten von dem unteren Utensilo mit Absicht so gemacht. Ich wollte, daß man beide Stoffe gut sieht und nicht nur einen ganz viel und den anderen ein bißchen. :-)

 

 

 

Ich liebe dieses Schnittmuster einfach. Das ist so unkompliziert und schnell genäht. Allerdings habe ich an diesem guten Stück deutlich länger gesessen. Der Stoff ist ein fürchterlich glatter Jersey, der erstmal mit Bügelvlies versehen werden mußte. Die Applikation hat dann den restlichen Teil der Zeit verbraucht. Aber ich liebe den Utensilo. Niemals hätte ich mir solche Farben ausgewählt, dabei isser doch so schick geworden.

Leider ist er nicht für mich. Ich werde mich trennen müssen. *schnüff*

 

 

Für meine beiden Nichten habe ich vor einiger Zeit diese niedlichen Osterkörbchen gemacht, die auch gefüllt noch eine gute Figur abgeben und gerne genutzt werden.

 

18.10.15 17:58

Letzte Einträge: Mama´s Klamotten

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


effi / Website (31.1.16 16:20)
Bin ich froh, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin. Ich finde Utensilos ja eine super Sachen und gar nicht aufwendig. Ich nähe meistens das von Farbenmix. Auf die Idee, dass man daraus auch einen Osterkorb machen kann, bin ich noch gar nicht gekommen.


(5.2.16 11:20)
Oh, wenn man die Utensilos noch etwas erweitert, macht man Träger dran und hat ne Tasche. So ist die rosafarbene entstanden, die auf der Seite mit der neuen Nähmaschine zu sehen ist.

Utensilos sind was tolles, da haste recht! :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen